Dienstag, 13. September 2011

Das Schneeballsystem der Finanzwirtschaft


Wir befinden uns in einem Mindestreservesystem. Das Problematische an diesem System ist, dass der Kreditnehmer den aufgenommenen Betrag plus den Zinsbetrag zurückzahlen muss. Dieses Geld für die geschuldeten Zinsen ist in unserem System aber niemals erzeugt worden. Die Folge ist, dass die Menschen, damit sie ihre Schulden bedienen können, in der Gesellschaft um den Zinsbetrag konkurrieren müssen, obwohl das Geld dafür gar nicht vorhanden ist. Die Tilgbarkeit der Schulden wird laufend unwahrscheinlicher, da ein ständig größer werdender Anteil der in neuen Krediten erzeugten Geldforderungen für die Verzinsung von bereits bestehenden Krediten verbraucht werden muss. Das ist der wahre Grund für die aktuelle Schuldenkrise der Staaten weltweit. Das System ist nur deshalb „lebensfähig“, weil ständig neue Schulden kreiert werden, um die alten, samt Zinsen, zu begleichen, und zusätzlich Kreditnehmer insolvent werden – ein Schneeballsystem.

Mein Kommentar in "NZZ Online" zum Artikel "Der Schuldenberg der EU-Länder wird grösser" vom 12.09.2011

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...