Montag, 6. Februar 2012

Wenn alle Dämme brechen


"Die Krise ist vor allem eine Krise der ökonomischen Theorie." schreibt Heiner Flassbeck in der Januar-Ausgabe von Capital:
„Warum gelingt es auch im vierten Jahr nicht, die Krise der Weltwirtschaft, die mit der Krise der Finanzwirtschaft 2008 begann, zu überwinden? Die Antwort ist einfach: Die Krise ist vor allem eine Krise der ökonomischen Theorie und diese hat sich einer radikalen Veränderung bis jetzt verweigert. Die Politik ist nur das Opfer der ökonomischen Mythen und Dogmen...

Der herrschende Ökonom besinnt sich einfach der historischen Tatsache, dass es noch niemals eine Inflation ohne eine Finanzierung durch die Geldpolitik gegeben hat und folgert daraus haarscharf, dass dauerndes Geldschaffen durch die Zentralbank nur in Inflation enden kann...
Die eigentlich relevante und empirisch hervorragend bestätigte Inflationstheorie, die zur Aufklärung einen riesigen Beitrag leisten würde, „darf“ der Mainstream-Ökonom nicht benutzen, weil sie zentrale Mythen in Frage stellen würde. Diese Ignoranz wird auch die Europäische Währungsunion (EWU) zerstören - ein Kollateralschaden sozusagen bei der Verteidigung des Dogmas vom sich selbst stabilisierenden System...
In unglaublicher Konsequenz wurde zudem, wiederum gegen jede Evidenz, das Märchen von der Staatsschuldenkrise erfunden, weil es als einziges in das Weltbild der herrschenden Lehre passt. Hier ist alles einfach und klar: der Staat ist der Böse, die Schuldenmacher haben die alleinige Schuld und Heilung gibt es nur für den, der die herrschende Lehre vollständig akzeptiert...
So geht die Geschichte ihren Gang. Die Weltwirtschaft gerät in tiefes Wasser und Europa in einen Strudel. Man könnte das rettende Ufer erreichen. Doch der Preis ist für die meisten zu hoch: Man müsste ja abschwören den Dogmen und Mythen, die man in mühevoller Arbeit in den letzten 30 Jahren aufgebaut hat...“

Lesen Sie hier den gesamten Artikel „Herrschende Irrlehre“...

... und ergänzend dazu bitte meinen Post vom vergangenen Dezember "Toxische Suppen und die Lernhemmung"



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...